Rüdiger Brause

Warum bin ich Mitglied bei den Grünen? Nun, als Naturwissenschaftler (Physiker und Informatiker) möchte ich Probleme wirklich, also langfristig und nachhaltig, lösen. Die Grünen als Partei sind die Einzigen, die schon seit ihrer Gründung auf die „Grenzen des Wachstums“ unserer Welt hingewiesen haben und versuchen, die unser Handeln zu verbessern.

Für viele komplizierten Probleme haben sie unter Einbeziehung von Fachleuten Konzepte aufgestellt, beispielsweise auch für Finanzen und Wirtschaft, für das andere kurzsichtige Parteien „kompetent“ gehalten werden. Deshalb sehe ich als Wissenschaftler wenig Alternativen, um für unsere Gemeinschaft etwas Sinnvolles beizutragen.

 

Verwandte Artikel