Klimaschutzkonzept für Bad Soden

Am Donnerstag, 27.7.2017, ab 19:30 in der Hasselgrundhalle, Gartenstr.

Informationsgespräch und Diskussion mit dem Klimaschutzmanager des MTK, Daniel Philipp, bei der öffentlichen Mitgliederversamm-lung der B90/Grüne, Bad Soden.

 

Wenn es darum geht die Klimaschutzziele der Pariser Konferenz zu erreichen, sind wir alle gefragt, uns zu beteiligen. Private Haushalte haben schon viel dazu getan, 89 Photovoltaikanlagen haben wir schon auf Sodener Dächern, der Bau einer Bürgersolaranlage steht in den Startlöchern. Man verwendet sparsame Elektrogeräte – und Leuchten, viele Häuser wurden gedämmt, Heizungen ausgetauscht und Vieles mehr.

Neben den privaten Haushalten ist die Kommune gefordert Maßnahmen zu ergreifen. Einerseits, um sich in ihrem eigenen Wirtschaften an Klimaschutzmaßnahmen zu orientieren, andererseits zur Unterstützung privater Haushalte. Dies kann von der Beratung durch einen Energieexperten bis zur Förderung konkreter Aktivitäten gehen.

Der Klimaschutzmanager für den Main-Taunus Kreis, Daniel Philipp,  wird das Klimaschutzkonzept des Main Taunus Kreises vorstellen, anschließend kann mit ihm über Chancen und Möglichkeiten für ein kommunales Konzept diskutiert werden.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich am Gespräch zu beteiligen.