GRÜNE stellen Antrag zu STADTRADELN

Die Aktion „STADTRADELN“ ist eine Initiative des Klima -Bündnis e.V. Ziel der Kampagne ist es durch Sammeln von „Rad-Kilometern“ eine erhöhte Aufmerksamkeit der Menschen auf die Klimaziele, insbesondere CO2 Vermeidung zu erreichen.

Jede Kommune kann nach Anmeldung teilnehmen, auch wenn sie nicht Mitglied im Klimabündnis ist. In den Gebühren von 900 € sind alle Hilfsmittel, z.B. die Software eingeschlossen. Obwohl für alle Bürger und Bürgerinnen offen, sollten sich insbesondere auch Kommunalpolitiker und Kommunalpolitikerinnen zahlreich beteiligen.

Der Kampagnenzeitraum beträgt 21 zusammenhängende Tage zwischen 1.Mai und 30.September 2016.

B90/Die GRÜNEN sind der Auffassung, dass diese Kampagne aus mehreren Gründen für Bad Soden sinnvoll  wäre:

 

  1. Rad fahren dient der aktiven Gesundheitsförderung, was für einen Gesundheitsstandort eine gute Sache wäre, gleichzeitig kann die Stadt zeigen, welche Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs in der Vergangenheit getätigt wurden und was in Zukunft geplant ist.
  2. Für das Stadtmarketing ist es von Vorteil, die Stadt würde die Ergebnisse der Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie das Logo der Kampagne auf ihrer Webseite präsentieren, und so ihr Umweltbewußtsein darstellen.
  3. Bisher ist Bad Soden beim Energiemanagement und Klimaschutz  eine der Kommunen im Kreis mit geringerem Engagement. Dies gilt es zu ändern! Die Teilnahme am „STADTRADELN“ könnte der Auftakt dazu sein.

pdf   Antrag Stadtradeln